Familienhund

Ohne Leistungsdruck: Das heisst natürlich nicht, dass die Hunde es sich einfach bequem machen können und Ihren Dickkopf durchsetzen. Auch wenn sie lieber etwas anderes machen würden, müssen sie doch lernen, das zu tun, was ihr Mensch gerade von ihnen verlangt.

Die Hunde sollen den Plausch bekommen, das zu machen, was ihr Mensch gerade von ihnen fordert.

Lob ist ein guter Motivator. Hat der Mensch an der Arbeit mit seinem Hund Freude, wird sich dies auf seinen Hund widerspiegeln. Und schon macht es allen Spass und wir haben einen Hund, der überall geschätzt wird.

Training:
Mittwoch 18:00 – 19:00 Uhr
Treffpunkt Hundeplatz

bei jeder Witterung

  

Mitzubringen:
Robidogsäckli, Leckerli (in Reserve), Spielzeug, Wasser und Napf


Bilder: