Plauschhündele und Brätele – Sa, 11.05.2019

Am Samstag verlegten wir unser Training vom Hundeplatz auf den Hornusserplatz Süri, wo uns ein abwechslungsreicher Plauschparcours erwartete. Das regnerische Wetter tat der Motivation nur einen geringen Abbruch, sodass alle Mensch-Hund-Teams die unterschiedlichen Aufgaben (zum Teil auch mehrmals) in Angriff nahmen. Obwohl Elemente der Unterordnung und Führigkeit gefragt waren, lag das Hauptaugenmerk am Spass des gemeinsamen Bewältigens. Dies zeigte sich auch an der nahezu unbändigen Freude, die manchen Hunden bei ihren Lieblingsübungen anzusehen war: seis ein wilder Tanz mit dem zu ziehenden Hula-Hoop-Reifen, die Ehrenrunde der „erbeuteten“ Melkzitze oder das Überfliegen der Sprünge. Die Erlebnisse konnten anschliessend bei Speis und Trank in der trockenen Hütte ausgetauscht werden. Herzlichen Dank den Organisatoren, den Speisezubereitern und Helfern für die Durchführung dieses Anlasses. Ein grosses Merci auch dem Hornusserverein, der uns ihren Platz und die Infrastruktur zur Verfügung stellte und uns tatkräftig bei der Grillzubereitung und Getränkeausgabe half.


Bilder