Vorstand / Trainer

Vorstand: Präsidentin / Vizepräsidentin / Kassiererin / Technische Leiterin / Trainerobmann / Webmaster

Trainer: Hanspeter Bieri / Ursula Rindlisbacher / Jasmin Fouquet -Kremser


 

Präsidentin: Susanna Kuhn

Das Training bei und mit den Hündeler Bern ist für mich wertvolle Zeit mit meinen eigenen Hunden. Neben langen Spaziergängen und sonstigen Aktivitäten, finde ich es toll, Qualitätszeit mit meinen Hunden zu verbringen, mich nur auf sie zu konzentrieren. Auf Ziele hin zu arbeiten, diese zu erreichen und vor allem Spass und Freude mit den Hunden zu haben.

Ich hatte bereits einige Hunde unterschiedlichster Herkunft, mit eigenen Geschichten und Hintergründen. Ich arbeite seit 2008 als tierpsychologische Beraterin und bin dem Berufsverband VIETA angeschlossen. Details zu meinen Ausbildungen und meiner Arbeitsweise sind auf meiner Homepage www.braverhund.ch zu finden.

Im Moment habe ich Cannelle, eine 11-Jährige Malinois Hündin, welche ich seit Welpe habe und die kleine Gipsy, welche jetzt 8-Jährig ist, wieder einen Westi, diesmal aber eine Hündin. Gipsy’s Besitzer ist verstorben und somit suchte sie ein neues daheim. Beide Hündinnen verstehen sich blendend und hängen sehr aneinander.

Beide Hunde zaubern mir täglich ein Lachen ins Gesicht und jeder Tag wird so enorm lebenswert mit ihnen an meiner Seite. Hunde sind so liebenswerte Wesen, wenn wir nur versuchen sie zu vestehen und ihnen ermöglichen ein toller, guter Hund zu sein.

↑ Top


 

Vizepräsidentin: Ursula Rindlisbacher (Trainerin)

Von Sirio musste ich mich in seinem Alter von 13 ½ Jahren verabschieden (Belgischer Schäfer – Malinois).

Seit November 2016 begleitet mich nun ein junger, temperamentvoller Holländischer Schäfer mit Namen NICO. Er liebt alle Menschen und ist sehr sozial. Unsere Ziele sind BH 1-3 Prüfungen. Nico arbeitet sehr gut mit der Nase, evt. sind auch Fährtenarbeiten vorgesehen.

Man sagt mir nach, dass ich ein sehr ruhiger und ausgeglichener Typ bin. Im Jahre 2012 habe ich eines meiner grossen Ziele verwirklicht und die Ausbildung zum Welpentrainer mit Fähigkeitsausweis bestanden.

Als Welpenspielgruppenleiterin möchte ich Ihnen meine Begeisterung und mein Wissen über Hunde, insbesondere der Welpen, weitergeben und Sie bei der Erziehung ihres Vierbeiners unterstützen.

Ausbildungen:

  • Dogman Trainerin:  Berechtigung SKN-Kurse durchzuführen
  • Dogman Welpentrainerin

↑ Top


 

Kassiererin: Esther Dreier

Ich genieß es, täglich mit unseren zwei Hunden Camie und Bex lange Spaziergänge zu machen.

↑ Top


 

Technische Leiterin: Melanie Wittwer

Ich bin Tierbesitzerin und wahre Tierliebhaberin. Aufgewachsen bin ich mit dem Mischlings-Rüden „Bäri“. Im Jahr 2001 habe ich mich unsterblich in den Golden Retriever „Lenny“ verliebt und bis zu seinem Weg zu den Sternen im Jahr 2014 waren wir unzertrennlich und werden es immer bleiben. Im Jahr 2015 eroberte „Gin“, unser brauner Labrador Rüde, mein Herz.

Neben meinem kaufmännischen Beruf unterstütze ich den Hundespazierdienst „wuffi-treff“ mit der Gestaltung/Aktualisierung der Homepage und den handwerklichen und technischen Arbeiten. Ebenfalls bei der Integration eines neuen Vierbeiners in die Gruppe helfe ich mit. Alle Vierbeiner wie auch ich lieben Abwechslung, Herausforderung und Spass. Es liegt mir sehr viel daran, diesen Anforderungen durch abwechslungsreiche Spaziergänge in der Natur wie auch beim Hundetraining bei den „Hündeler Bern“ gerecht zu werden. „Gin“ beim Spielen, Herumtoben sowie bei den Trainingsfortschritten zu beobachten, zaubert mir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht. Ein Ziel war es immer, die BH 1 Prüfung zu bestehen und diese Absicht konnten „Gin“ und ich im März 2019 gemeinsam vollziehen. Hunde in meinem Leben zu haben, bedeutet ein perfekter Ausgleich zu meinem Arbeitsalltag.

Ein Leben ohne Hund an meiner Seite kann ich mir nicht vorstellen.

↑ Top


 

Trainerobmann: Hanspeter Bieri (Trainer)

Hündeler sein, Hunde ausbilden und Fischen sind meine grössten Hobbies. Nach meinen vier Boxerhunden wechselte ich mit Camie und später auch Bex auf Malinois-Hunde. Zuerst trainierte ich mit der Polizei, so erlernte mein erster Hund Schutz III. Später wechselte ich die Sparte und machte Begleithund I und II, wo ich auch diverse Prüfungen bestritt.

Mondioring I ist die jetzige Herausforderung mit Bex, während Camie nach etlichen bestrittenen Wettkämpfen ihren wohlverdienten Ruhestand geniesst. Diverse Ausbildungen und Kurse brachten mich zum Übungsleiter und die jahrelange Erfahrung mit Hunden bringt mein Wissen auf den heutigen Stand. Man sagt mir nach, dass ich sehr geradlinig und gewissenhaft sei. Ich denke, meine Stärke ist, dass ich sehr schnell Hund und Hundeführer lesen und einschätzen kann.

Ausbildungen:

  • NHB-Experte
  • NHB-Übungsleiter mit Diplom
  • Clickerkurs besucht
  • Hunde-Signal-Kurs besucht
  • Unterordnungs-, Revier- und Spuren-Kurse

Erfolge mit Camie:

Teilnahme: 2x WM Mondioring und 5x SM Mondioring

Erfolge mit Bex:

Podestplätze bei Mondioring-Prüfungen in Frankreich

↑ Top


 

Webmaster: Jasmin Fouquet -Kremser (Trainerin)

Knapp 16-jährig habe ich meinen ersten Hund aus dem Tierheim geholt.  Nun habe ich mit Lemmy meinen zweiten Hund, der mit mir den Alltag (samt seinen Überraschungen) bestreitet. Mit ihm trainiere ich auch erstmals regelmässig im Verein und wir konnten unsere Fortschritte an BH-Prüfungen zeigen.

Ich finde es toll zu sehen, wie sich die Bindung zwischen Mensch und Tier durch das gemeinsame Arbeiten festigt und das gegenseitige Vertrauen gestärkt wird.

Ausbildung:

  • Welpengruppenleiterin
  • TKGS Basis Sporthundetrainer SKG
  • SHT Spezialmodul FH & Fährte NPO/IGP

↑ Top